Verein

Herzlich Willkommen

auf den Seiten

des

TSV Hemhofen


COVID – 19 und unser Verein

Liebe Vereinsmitglieder,

dass die gegenwärtige Pandemie auch auf unseren Verein Auswirkungen hat, braucht hier an dieser Stelle wirklich nicht erwähnt werden ! Der Sportbetrieb, die einzelnen Trainingsstunden sind bis auf weiteres eingestellt. WANN wir wieder mit dem Training und unseren Sportstunden beginnen können, ist völlig offen !!

Laut Satzung soll spätestens im Mai die Jahreshauptversammlung stattfinden. Wir haben hierzu Kontakt mit dem Amtsgericht / Registergericht aufgenommen, denn für uns ist es auch klar, dass dieser Termin nicht gehalten werden kann, zumal die Einladungsfristen hier Wochen im Voraus sind.

Nach info des Amtsgerichtes ist es kein Problem, wenn die Hauptversammlung deutlich später stattfindet, da ja aussergewöhnliche Umstände vorliegen. Ziel sollte jedoch sein, im Kalendar-Jahr die Hauptversammlung stattfinden zu lassen.

Somit liegt es nun an uns, individuell etwas für unsere Fitness zu tun ! Auch ohne Übungsleiter ! Hier gibt es vielfache Möglichkeiten.

Wir, der Vorstand, wünscht ALLEN Vereinsmitgliedern, Gönnern und Freunden :

BLEIBEN SIE GESUND !

Ihr Vorstand

.

!! WUNSCH – Trainer – Duo gefunden !!

Stefan Linsenmeyer wechselt von der Seebach an den Eulenbach . Fischer wird sein Co.

Bereits 3 Wochen nach der Bekanntgabe, dass Dollhäupl / Erhardt Ihren Vertrag nicht verlängern, präsentiert der TSV die Nachfolger !

Cheftrainer wird nächste Saison der 26 – jährige Stefan Linsenmeyer vom FSV Großenseebach. Der Ur -Seebacher war Spieler der 1. Mannschaft und trainierte die letzten 1,5 Jahre die 2.Mannschaft des FSV. Jetzt suchte er eine neue Herausforderung. Er hatte die Wahlmöglichkeit als Spieler in die Bezirksliga zum SC Adelsdorf zu gehen, oder als Chef an den Eulenbach.

“ Ich habe sehr viele Freunde in der Mannschaft und weiss, dass es eine junge, hungrige Truppe ist,“ so der neue Coach des TSV. Seine Ziele für die neue Saison hat er klar definiert : “ Es kommt darauf an, wie diese Saison zu Ende geht. Bei einem Aufstieg ist das Ziel der Klassenerhalt in der Kreisliga. Wenn wir nächstes Jahr noch Kreisklasse spielen sollten, dann klar der Aufstieg. Diese Truppe hat großes Potential, wir treten nicht in der Kreisklasse an um 9. zu werden. „

Der Offensiv – Allrounder hat also große Ziele mit dem TSV.

Co – Trainer wird unser Mittelfeldstratege Falco Fischer. seit letztem Jahr trägt er das Trikot der Eulenbachkicker und hat seine Führungsqualität schon des öfteren gezeigt.

Wir freuen uns , dass wir frühzeitig Sicherheit für die nächste Saison geschaffen haben und uns jetzt voll auf die Rückrunde konzentrieren können. Weitere info’s zu unserem neuen Trainergespann wird es in Kürze geben.

Der Vorstand

Ehrungen des Landkreises für Mitglieder des TSV Hemhofen

Seitens des Landkreises wurden durch den Landrat Hn.Tritthardt zwei unserer Mitglieder geehrt :

Rüdiger Seelig für 26 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der Leichtathletikabteilung und

Jonas Hügen für den 2.Platz Staffel der deutschen Hochschulmeisterschaft 2019 .

Wir gratulieren hier ganz herzlich unseren Beiden Vereinsmitgliedern und wünschen insbesonders Jonas Viel Erfolg in den anstehenden Wettkämpfen.

Der Vorstand

Hallo Vereinsmitglieder,

gemeinsam mit dem EDEKA – Markt Degen konnten wir vereinbaren, dass jedes gespendete Pfand hier dem Projekt des TSV zu Gute kommt !

Bitte macht reichlich gebrauch davon ! Einfach bei der Pfandflaschen-Rückgabe auf den Knopf drücken : ich spende !

Die Leichtathletik – Abteilung des TSV dankt ALLEN Spendern ganz recht herzlich !

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde !

nachstehend die Einladung zur bereits altbekannten, berühmten Faschingsparty des TSV, welche, wie jedes jähr von der AH ausgerichtet wird !

„News“

SPENDE statt Werbegeschenke

diese Devise lebt der Friseursalon Prell schon seit Jahren zur Weihnachtszeit . Georg Prell und seine Frau Sabine haben sich entschieden keine kleinen Werbemittel vor Weihnachten zu verteilen, sondern dieses Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen.

Dieses Jahr ging die großzügige Spende über 500 € an den Jugendfussball der SG Hemhofen / Zeckern.

Am Montag besuchten einige Spieler mit Ihren Betreuern Georg und Sabine den Friseursalon Prell um die Spende entgegenzunehmen.

Der Jugendfussball Hemhofen / Zeckern bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende

beim Herrn und Frau PRELL

„/“

„/“

 



„TSV Hemhofen“ – mehr als nur Sport !!!

Wappen

Sei schlau … geh zum TSV !!!